Trotz einer erneut guten Leistung, reichte es für unsere Mannschaft auch am vergangenen Samstag nicht zu einem Sieg und dem damit entscheidenden Schritt zum definitiven Klassenerhalt. Bei der 12:14 Heimniederlage gegen, man kann ihn mittlerweile nicht mehr anders nennen, Angstgegner KSV Rheinfelden, lagen wir lange Zeit auf der Siegerstraße, ehe wir uns in den letzten vier Begegnungen doch noch die Butter vom Brot nehmen lassen mussten. Weil auch der ASV Ladenburg tags darauf den KSV Schriesheim besiegen konnte, spitzt sich der Abstiegskampf immer weiter zu. Neben uns kämpfen noch drei weitere Teams dagegen an, zum Saisonende nicht noch auf den siebten bzw. viertletzten Platz abzurutschen, welcher unter Umständen, trotz starker Punkteausbeute, den Abstieg bedeuten könnte.
Eine dieser weiteren Mannschaften ist der KSV Schriesheim, bei dem wir am morgigen Samstag zu Gast sind. Die Vorzeichen zu diesem Showdown um den Klassenerhalt sind klar. Nach wie vor brauchen unsere Jungs noch einen einzigen Sieg, um den Klassenerhalt aus eigener Kraft unter Dach und Fach zu bringen. Gerne blicken wir auf die Vorrunde zurück, in der wir die Nordbadener mit 23:11 besiegen konnten. Auch wenn unsere letzten beiden Kämpfe verloren gingen, stimmen uns die gezeigten Leistungen dennoch positiv. Die Mannschaft ist in einer guten Verfassung und wird alles daran setzen, die letzten vorhandenen Zweifel am Klassenerhalt aus dem Weg zu räumen. Für die Gastgeber selbst geht es um eben so viel. Eine Niederlage würde sie in höchste Abstiegsgefahr bringen, was selbstverständlich gerade mit dem vorhandenen Heimvorteil vermieden werden soll. In einem absehbaren Kampf auf Biegen und Brechen werden beide Mannschaften mit Sicherheit alle vorhanden Trümpfe ziehen, die sie noch im petto haben. Zur bestmöglichen Unterstützung unserer Jungs, setzt der KSV einen Bus ein und lädt Fans, Freunde und Gönner herzlich dazu ein die Mannschaft zu begleiten. Die geplante Abfahrtszeit ist um 16 Uhr an der Gemeindehalle. Der Kampf in Schriesheim wird morgen etwas verfrüht um 19:30 Uhr beginnen.

Mit 6:27 hatte unsere Reservemannschaft gegen Lutte Sélestat letzte Woche klar das Nachsehen. Vielleicht gelingt bei der zweiten Mannschaft aus dem Elsass, der S. A. Gries, morgen ein Auswärtserfolg.

Sa. 14.12.2019:
19:30 Uhr             KSV Schriesheim – KSV Hofstetten
20:00 Uhr             S. A. Gries – KSV Hofstetten II

loader

Aktuell sind 14 Gäste und keine Mitglieder online

HeuteHeute93
GesternGestern168
Diese WocheDiese Woche936
Dieser MonatDieser Monat2896
GesamtGesamt380572
The best bookmaker in the UK William Hill - whbonus.webs.com William Hill

Cookies

Bokmakers www.artbetting.net website.
Get free Wordpress Templates - Wordpress - BIGTheme.net